Mitsubishi

Mitsubishi GRENDIA ES

FD15-35N-Serie

Entwickelt, um Ihre Fahrer zu optimaler Produktivität zu verhelfen, bietet GRENDIA die höchste Standardausstattung aller verbrennungsmotorischen Gegengewichtsstapler. Kein anderer Stapler verfügt über so viel zusätzliche Ausstattung bereits in der Standardausführung. Das macht das Preis- Leistungsverhältnis von GRENDIA so unschlagbar. Zusätzlich sorgen unverwüstliche Komponenten, ein auf den Service optimiertes Design und geringe Verbrauchswerte für niedrige Betriebskosten - Jahr um Jahr.

1.5 - 3.5 Tonnen
Dieselstapler
4-Rad-SE-Bereifung

Integriertes An­we­sen­heits-Sys­tem (IPS2)

Sorgt für mehr Sicherheit durch Abschaltung der Hydraulik- und Fahr­funk­tionen, wenn der Bediener länger als 2 Sekunden abwesend ist. Ein se­ri­en­mä­ßi­ger PIN-Zugang verhindert den Missbrauch durch nicht autorisierte Bediener.

Fahrzeugsteuermodul

Dieses hochkarätige "Gehirn" ermöglicht die gleichzeitige Verarbeitung mehrerer Motor-und Elektronikfunktionen. Die Leistung wird kontinuierlich angepasst und optimiert. Dies gewährleistet eine Leistung und einen Verbrauch, die in der Branche ihresgleichen suchen.

Versiegeltes Chassis mit kompletter Un­ter­bo­den-Schutz­plat­te und Innenradabdeckung

Die komplette Un­ter­bo­den­ver­sie­ge­lung reduziert die Gefahr von Be­schä­di­gun­gen durch Fremdkörper wie Schrumpf­fo­li­en im Motorraum. Sie verringert außerdem die Ge­räusch­ent­wick­lung und vermeidet Si­cher­heits­pro­ble­me aufgrund von schwebenden Staub­par­ti­keln.

Fort­schritt­li­cher Industriemotor

Der In­dus­trie­mo­tor ge­währ­leis­tet eine lange, sorgenfreie Lebensdauer durch ein au­ßer­ge­wöhn­li­ches Drehmoment und einzigartige Leistung bei niedrigen Umdrehungen. Zu ihrer legendären Zu­ver­läs­sig­keit und Lang­le­big­keit kommt eine in ihrer Klasse führende Leistung bei niedrigstem Kraft­stoff­ver­brauch.

Motorschutzsystem

Um den Kern der Maschine bei Überhitzung zu schützen, bietet das Mo­tor­schutz­sys­tem zwei Schutzstufen. Zuerst wird die Maschine gedrosselt, dann wird sie zum Schutz ganz abgeschaltet.

CESM1980_prelim.pdfDatenblatt

Zurück zur Übersicht


Mitsubishi GRENDIA EX

FD40-55NB Serie

Die Effektivität und legendäre Zuverlässigkeit von Mitsubishi 4 und 5 Tonnen Gabelstaplern mit Verbrennungsmotoren ist im Laufe vieler Jahre in vielen anspruchsvollen Anwendungen unter Beweis gestellt worden. Generationen von Gabelstapler- Eigentümern haben gelernt, diese robusten und enorm leistungsfähigen Maschinen zu lieben. GRENDIA EX führt diese außergewöhnlichen Qualitäten weiter.

4.0 - 5.5 Tonnen
Dieselstapler
4-Rad-SE-Bereifung

Integriertes An­we­sen­heits-Sys­tem (IPS2)

Sorgt für mehr Sicherheit durch Abschaltung der Hydraulik- und Fahr­funk­tionen, wenn der Bediener länger als 2 Sekunden abwesend ist. Ein se­ri­en­mä­ßi­ger PIN-Zugang verhindert den Missbrauch durch nicht autorisierte Bediener.

Versiegeltes Chassis mit kompletter Un­ter­bo­den-Schutz­plat­te und Innenradabdeckung

Die komplette Un­ter­bo­den­ver­sie­ge­lung reduziert die Gefahr von Be­schä­di­gun­gen durch Fremdkörper wie Schrumpf­fo­li­en im Motorraum. Sie verringert außerdem die Ge­räusch­ent­wick­lung und vermeidet Si­cher­heits­pro­ble­me aufgrund von schwebenden Staub­par­ti­keln.

Ausgereifter Diesel-Motor nach Stufe IIIB

Dieses moderne, industrielle Design ist auf ein maximales Drehmoment von nur 1.000 UpM abgestimmt. Es nutzt die Kraft und nicht die Umdrehungen, um bei wenig Lärm und geringem Kraft­stoff­ver­brauch die höchst­mög­li­che Leistung zu erzielen.

Au­to­ma­ti­scher Dieselpartikelfilter

Dieser wartungsarme DPF g­ewähr­leis­tet optimale Sauberkeit: 99,8 % weniger CO als für Stufe IIIb erforderlich. Der Filter unseres DPF mit einer ein­zig­ar­ti­gen Nut­zungs­dau­er muss nicht vom Fahrer gereinigt werden.

Elek­tro­ni­sche Geschwindigkeitskontrolle

Die aus­ge­klü­gel­te elek­tro­ni­sche Die­sel­steue­rung ermöglicht: zwei anpassbare Ge­schwin­dig­keits­ein­stel­lun­gen, eine niedrige Schaltsperre (für mehr Sicherheit in der Höhe oder bei unebenem Boden) sowie einen Soft-Po­wer-Mo­dus (selteneres Durchdrehen der Räder, Schonung für die Reifen und geringerer Kraft­stoff­ver­brauch).

CESM1982_prelim.pdfDatenblatt

Zurück zur Übersicht